Text Resize

-A +A

DITIB: Entsetzen über den Anschlag auf die BVB-Mannschaft

DITIB: Entsetzen über den Anschlag auf die BVB-Mannschaft DITIB verurteilt den feigen Anschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund auf das Schärfste.

Der Terrorangriff auf bekannte Sportler und in unserer unmittelbaren Nachbarschaft schockiert uns alle und zeigt einmal mehr, dass Extremisten, egal aus welcher Richtung, bei ihren Anschlägen auf alle Menschen abzielen. Wir sind alle Zielscheibe, egal welchen Glaubens und egal welcher Weltanschauung wir sind und egal aus welcher Kultur wir kommen.

 Als gläubige Muslime wissen wir, dass der Islam keinen Terror, keine Gewalt und keine Aggression erlaubt. Wir weisen entschieden zurück, dass Terroristen sich Muslime nennen. Der perfide Anschlag auf die beliebten Fußballer des BVB zeigt deutlich, dass solche Attentäter eine gesellschaftliche Spaltung anstreben und die innere Sicherheit in Deutschland, unserer gemeinsamen Heimat, gefährden wollen.

Mit dem Breitensport Fußball können wir uns alle identifizieren, er verbindet Menschen weltweit über sportliche Fairness und Emotionen. Auch zur DITIB gehören Fußballvereine, auch wir sind flächendeckend große Fußballfans. Der BVB-Terror trifft uns alle hart, denn er attackiert ein unbeschwertes Freizeit-Thema.

Wir wünschen dem verwundeten Marc Bartra eine schnelle Genesung und allen Spielern sowie ihren Familien und dem gesamten Verein, allen Fußballfans und Sportsfreunden die Barmherzigkeit Gottes. Wir gratulieren der Mannschaft zu der tapferen Entscheidung und dem Sportsgeist, heute das Spiel gegen den AS Monaco zu bestreiten und sind in unseren Gedanken heute Abend 90 Minuten lang bei den Spielern.

Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion e.V. (DITIB)

MAGAZİN& KÜLTÜR

Pazartesi, 16.10.2017
"Stefan'ın Şeker Bayram ve Ali’nin Noel'i" (Stefans Zuckerfest und Alis Weihnachten) Almanya’nın Herten kentinde yaşayan eğitimci- yazar Bahattin Gemici’nin “Stefan’ın Şeker Bayramı ve Ali’nin Noel’i...

MEKANLAR&LOCATIONS

Cumartesi, 14.10.2017
Almanya'nın Köln kentinde 1993 yılında açılan, kakao ve çikolatanın 5 bin yıllık geçmişine yolculuk yaptıran Çikolata Müzesi'ni yılda yaklaşık 700 bin kişi ziyaret ediyor. AA muhabirinin müze...

TOPLUM- GESELLSCHAFT

Çarşamba, 18.10.2017
Almanya'nın Köln kentindeki Türkler, 25 tekerlekli sandalyeyi Nevşehir Sakatlar Derneği'ne hibe etti. Sakatlar Derneği'nce Vali İlhami Aktaş’ın da bulunduğu törende ihtiyaç sahiplerine tekerlekli...

BİLİM & TEKNİK

Salı, 04.04.2017
Merhaba Muhabirce okurları. Bu ay ben (editörünüz) sizlere bir not yazmak istedigim için Temel Bey köşesini bana ödünç verdi, tesekkür ediyorum. En yeni ve en güzel şeyleri yapmak isteğiyle gazeteyi...

YEMEK KÖŞESİ- KÖSTLICHKEITEN

Pazar, 11.09.2016
Afyonkarahisar'ın Sandıklı ilçesinde tereyağlı Türk kahvesine, yoğun ilgi gösteriliyor. Tereyağlı Türk kahvesini üreten Ahmet Turan , Sandıklı ilçesinde 1952 yılından beri, üç kuşaktır tereyağlı Türk...

DERNEKLER- VEREINE

Pazar, 08.10.2017
Değerli okurlarımız. Ekim sayımızda 'Ayın Konuğu' eğitimci, yazar ve şair Mevlüt Asar. Uzun yıllardır Duisburg'ta yaşayan Asar aynı zamanda devlet onaylı çevirmen. Mevlüt Asar'la söyleşimi ''Kuzey...