Text Resize

-A +A

Talente entdecken - Zukunft sichern

Unter dem Motto "Talente entdecken - Zukunft sichern: Ausbildungschancen für Menschen mit Migrationshintergrund" fand heute unsere Fachkonferenz mit Staatsministerin Aydan Özoguz, MdB statt.

Ihr Redebeitrag zum Thema "Junge Menschen mit Migrationshintergrund: Der Hürdenlauf zum Ausbildungsplatz" hat uns gezeigt, dass, obwohl vieles schon getan wird, um allen eine gleiche Chance zu bieten, noch sehr viel getan werden muss, um echte Chancengleichheit zu schaffen. In ihrem Redebeitrag ging sie darauf ein, dass jemand mit einem türkischen oder arabischen Namen, obwohl er beziehungsweise sie ein sehr gutes Abitur macht, trotzdem nicht so häufig zu Bewerbungsgesprächen eingeladen wird, wie jemand, der oder die einen deutschen Namen hat.

Klar ist: Wir haben noch einen sehr langen Weg vor uns. Nach der Begrüßung von Joachim Poß, MdB und dem türkischen Generalkonsul Herrn Ufuk Gezer übernahm Stadtverordnete Nezahat Kılınç, Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt der SPD Gelsenkirchen, die Moderation. An der Diskussion nahmen unter anderem der kommissarische Leiter der Gesamtschule Ückendorf, Herr Achim Elvert, Herr Atilla Öner, Vorsitzender des Internationalen Unternehmerbandes (IntUV) Ruhrstadt e.V., Herr Pieper, Geschäftsbereichsleiter Bildung und Öffentlichkeitsarbeit der IHK Nord-Westfalen und Suat Yılmaz, der Talentscout der Westfälischen Hochschule teil.

Erfolgsgeschichten unter den Gästen...

Nach einer Studie der Bertelsmann-Stiftung, die im Frühjahr erschien, haben 60 Prozent der befragten Unternehmen noch nie Jugendliche mit Zuwanderungsgeschichte ausgebildet, was zu denken gibt. Wenn man den demografischen Wandel in der Bevölkerung berücksichtigt, sieht man, dass noch sehr viel Handlungsbedarf besteht. Dass wir uns auf einem guten Weg dorthin befinden, zeigten einige Erfolgsgeschichten unter den Gästen im Publikum.

Unter den Gästen befanden sich auch Heike Gebhard, MdL, Gelsenkirchens Bürgermeisterin Martina Rudowitz, Polizeipräsidentin Anne Heselhaus-Schröer, der Leiter des Kommunalen Integrationszentrums Mustafa Çetinkaya und die Vorsitzende des Integrationsrates Melek Topaloğlu, sowie Mitglieder des Gelsenkirchener Integrationsrates. Begleitet wurde die Fachkonferenz durch Live-Musik der Gruppe "Rüzgar". 

Muhabirce/ Gelsenkirchen

MAGAZİN& KÜLTÜR

Kültür ve Turizm Bakanlığından "10 Kasım Anılarla Atatürk Sergisi"
Tuesday, 10.11.2020
Kültür ve Turizm Bakanlığı, Türkiye Cumhuriyetinin kurucusu, Büyük Önder Gazi Mustafa Kemal Atatürk’ün vefatının 82’nci yılında "10 Kasım Anılarla Atatürk Sergisi" düzenledi. Bakanlıktan yapılan...

MEKANLAR&LOCATIONS

Soldan: Attila Koca, İbrahim Aydın, Kürşad Koca
Saturday, 19.09.2020
MUHABİRCE/ NEUKİRCHEN-VLUYN - Duisburg ve çevresi için Neukirchen-Vluyn şehrinde Wilhelm-Reuter-Allee 1 numarada, 12 bin metrekare alan üzerinde açılan düğün ve etkinlik Salonu VIVA Event &...

TOPLUM- GESELLSCHAFT

Almanya Demokratik Ülkücü Türk Dernekleri Federasyonu Genel Başkanı Şentürk Doğruyol Foto: ADÜTDF
Saturday, 21.11.2020
Almanya Demokratik Ülkücü Türk Dernekleri Federasyonu (ADÜTDF) Genel Başkanı Şentürk Doğruyol, Federal Meclis'te kendilerine yöneltilen ithamların kabul edilemez olduğunu belirtti. Almanya'da Federal...

BİLİM & TEKNİK

YEMEK KÖŞESİ- KÖSTLICHKEITEN

Özellikle çocuklar doğru ekmekle doğru şekilde beslenmeli
Friday, 22.02.2019
Ankara'da 12 yıldır ekmek sektöründe bulunan Mine Ataman (40), Anadolu'da ekmeklerin ekşi maya ve uzun fermantasyonlarla yapıldığını söyleyerek, "Ekşi maya ve uzun fermantasyonla ekmek yaptığımızda...