Text Resize

-A +A

Zum zwölften Mal "Beruf konkret"

Birgitt Battenstein, Dr. Gert Fischer, Wolfgang Draeger, Harald Weuthen Vom 22. bis 26. September 2016 veranstaltet die Stadt Mönchengladbach gemeinsam mit der Agentur für Arbeit Mönchengladbach und der MGconnect-Stiftung zum 12. Mal die Berufsinformationsbörse „Beruf konkret“ in Mönchengladbach.

"In diesem Jahr wird „Beruf konkret“ noch konkreter“, sagte Wolfgang Draeger, Geschäftsführer operativ der Agentur für Arbeit Mönchengladbach, während der heuti-gen Pressekonferenz. „Bereits bei der Vorbereitung haben wir die berufliche Praxis in den Schulalltag einfließen lassen, da Schülerinnen des Berufskollegs das Logo und die Broschüre gestaltet haben. Das zeigt, „Beruf konkret“ ist die Messe für die Fachkräfte von morgen.“
 
Dr. Gert Fischer, Beigeordneter für Bildung, Kultur und Sport der Stadt Mönchengladbach, betonte: „Bei inzwischen mehr als 300 Ausbildungsberufen und ungezählten Studiengängen in Deutschland ist es für junge Menschen nicht einfacher geworden, den für sie richtigen Weg bei der Berufswahl einzuschlagen. Deshalb ist und bleibt ‚Beruf konkret‘ auch 22 Jahre nach der Premiere ein wesentlicher Baustein der Berufsorientierung für Schülerinnen und Schüler aus Mönchengladbach."

In diesem Jahr sind 19 Hochschulen und Universitäten dabei
 
Harald Weuthen, Leiter des Fachbereichs Schule und Sport, ergänzte: „Dass Beruf konkret für die Veranstaltergemeinschaft eine Erfolgsgeschichte ist und für alle Beteiligten einen großen Mehrwert hat, wird durch den erneuten Teilnehmerrekord eindrucksvoll belegt: In diesem Jahr sind 104 Aussteller, darunter 19 Hochschulen und Universitäten dabei.“
 
Birgitt Battenstein, Leiterin des Berufskollegs Platz der Republik für Technik und Medien, sagte: „Den richtigen Beruf zu finden, war schon immer eine Herausforderung. Der richtige Beruf sollte zu den persönlichen Neigungen und besonderen Fähigkeiten gut passen. Bei „Beruf konkret“ werden viele Berufstätigkeiten anschaulich vorgestellt; man kann durch persönliche Gespräche Einblicke gewinnen und erste wichtige Kontakte knüpfen. „Beruf konkret“ ist ein überaus wertvolles Angebot der Stadt Mönchengladbach in Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit, für das wir seit Beginn der Veranstaltung unser Haus zur Verfügung stellen und für das ich allen Beteiligten wieder viel Erfolg wünsche.“
 
Mehr als 104 Aussteller und 300 Ausbildungsberufe – Schwerpunkt Handwerk
 
Im Berufskolleg am Platz der Republik haben Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klasse aller Schulformen die Gelegenheit, sich bei mehr als 104 Ausstellern über rund 300 Ausbildungsberufe und Studienangebote aus erster Hand zu informieren.

Mehr 200 Fachleute aus der Region, vom Auszubildenden über Gesellen, Meister, Berufsberater, Berufsschullehrer und Studienberater bis zu Firmeninhabern und Hochschulprofessoren sind vor Ort, um Schülerinnen und Schülern zu informieren und zu beraten. Auf dem Außengelände des Berufskollegs finden die Schülerinnen und Schüler außerdem den Infotruck der Bundeswehr, die IG-Metall, die NEW, das Jugendförderungswerk, die Vetten-Gruppe sowie die Dachdecker-Innung.
In diesem Jahr liegt ein Schwerpunkt auf dem Handwerk. Erstmals seit vielen Jahren sind neben einer Reihe von Handwerksfirmen auch sechs Innungen vertreten: die Friseur-. Metall-, Elektro-, Tischler-, Dacherdecker und Kfz-Innung, die Handwerkskammer Düsseldorf informiert ebenfalls an ihrem Stand. Bis auf die Konditorei Heinemann, die mit ihren süßen Köstlichkeiten im Raum 126, Gebäude A zu finden sind, konzentriert sich das Handwerk auf das Außengelände und das Gebäude B. Alle Innungen stehen auch am Samstag für Gespräche zur Verfügung.

Der Eintritt ist wie immer frei. Weitere Infos und das Ausstellerverzeichnis sind im Netz unter www.beruf-konkret.de zu finden.

Muhabirce/ Mönchengladbach
 
 

MAGAZİN& KÜLTÜR

Merhum gazeteci İbrahim Ergül’ün "El Kapıları Vatan Oldu" isimli kitabı çıktı
Monday, 12.07.2021
Almanya'da uzun yıllar Türkçe medyaya emek veren ve 16.01.2021 tarihinde aramızdan ayrılan çalışma arkadaşımız, ağabeyimiz İbrahim Ergül'ün ölmeden önce kaleme aldığı „El Kapıları Vatan Oldu“ kitabı...

MEKANLAR&LOCATIONS

Soldan: Attila Koca, İbrahim Aydın, Kürşad Koca
Saturday, 19.09.2020
MUHABİRCE/ NEUKİRCHEN-VLUYN - Duisburg ve çevresi için Neukirchen-Vluyn şehrinde Wilhelm-Reuter-Allee 1 numarada, 12 bin metrekare alan üzerinde açılan düğün ve etkinlik Salonu VIVA Event &...

TOPLUM- GESELLSCHAFT

Egetürk çalışanlarına Biontech aşısı yaptırıyor
Thursday, 22.07.2021
Kovid 19 salgını dolayısıyla iş dünyasında yaşanan sıkıntılar devam ederken, global çapta pek çok şirket virüse karşı önlem alıp, çalışanları için Kovid 19 aşısı yaptırıyor. Egetürk de çalışanlarına...

BİLİM & TEKNİK

25. Aydın Doğan Ödülü Dr. Özlem Türeci ve Prof. Dr. Uğur Şahin'e verildi!
Thursday, 17.06.2021
Aydın Doğan Vakfı tarafından, her yıl kültür, sanat, edebiyat ve bilim alanlarında, ulusal ve uluslararası başarıya ulaşmış kişi ya da kurumları ödüllendirmek amacıyla verilen ‘Aydın Doğan Ödülü’nün...

YEMEK KÖŞESİ- KÖSTLICHKEITEN

Sade poğaça
Sunday, 20.12.2020
Malzemeler 2 yumurta akı 2 su bardağı süt 1 bardak su 1,5 su bardağı sıvı yağ (ölçü eritilmiş tereyağı ile karıştırılabilir) 1 paket yaş maya.1 kaşık tuz, 1 kaşık şeker 1 bardak nişasta, aldığı kadar...

DERNEKLER- VEREINE

TAYSD’den Türk kültürü üzerine seminerler dizisi
Saturday, 03.07.2021
Türk Alman Yardım Sevenler Derneği (TAYSD) ve Yurtdışı Türkler ve Akraba Topluluklar Başkanığı (YTB) işbirliğiyle “Genç Destek” projesi kapsamında düzenlenecek seminer dizisinin ilki gerçekleştirildi...