Text Resize

-A +A

Thea Dorn liest in der Zentralbibliothek

Thea Dorn liest in der Zentralbibliothek Thea Dorn liest auf Einladung des Vereins für Literatur Duisburg am Mittwoch, 30. November, um 20 Uhr in der Zentralbibliothek im Stadtfenster auf der Steinschen Gasse 26 in der Stadtmitte aus ihrem aktuellen Roman „Die Unglückseligen“. Die Einführung zur Lesung hält Dr. Jan-Pieter Barbian, Direktor der Stadtbibliothek.

Im Roman forscht Die Molekularbiologin Johanna Mawet an Zebrafischen zur Unsterblichkeit von Zellen. Während eines Aufenthalts in den USA gabelt sie einen merkwürdigen, alterslosen Herrn auf. Je näher sie ihn kennenlernt, desto abstrusere Erfahrungen macht sie mit ihm. Schließlich gibt er sein Geheimnis preis. Er sei der Physiker Johann Wilhelm Ritter, geboren 1776. Um seiner vermeintlichen Unsterblichkeit auf die Spur zu kommen, lässt sie seine DNA sequenzieren. Als Johannas Kollegen misstrauisch werden, bleibt dem sonderbaren Paar nur die Flucht, dorthin, wo das Streben nach wissenschaftlicher Erkenntnis und schwarzer Romantik sich schon immer gerne ein Stelldichein geben - nach Deutschland.

Thea Dorn

Thea Dorn, geboren 1970, studierte Philosophie und Theaterwissenschaften in Frankfurt am Main, Wien und Berlin. Sie arbeitete als Dozentin und Dramaturgin, schrieb eine Reihe preisgekrönter Romane, Theaterstücke, Drehbücher und Essays sowie mit Richard Wagner den Sachbuch-Bestseller „Die deutsche Seele“. Der Film „Männertreu“, zu dem sie das Drehbuch geschrieben hat, wurde 2014 mit dem „Deutschen Fernsehpreis“ als bester Fernsehfilm des Jahres und 2015 mit dem Adolf-Grimme-Preis ausgezeichnet. Thea Dorn lebt in Berlin.

Der Eintritt kostet vier Euro im Vorverkauf und fünf Euro an der Abendkasse. Die Eintrittskarten sind während der Öffnungszeiten der Bibliothek an der Information des Stadtfensters erhältlich. Mitglieder des Vereins für Literatur und Kunst haben freien Eintritt.

Muhabirce/ Hiedls- Duisburg

MAGAZİN& KÜLTÜR

Dünyanın en büyük insan zinciri istanbul’dan geçiyor
Thursday, 22.10.2020
Guillaume Legros namı diğer Saype (Say ve Peace kelimelerinden oluşturulan bir kısaltma) çim ve toprak üzerinde anıtsal freskler oluşturuyor. Tebeşir ve kömürden oluşan bir boyanın mucididir. Sokak...

MEKANLAR&LOCATIONS

Soldan: Attila Koca, İbrahim Aydın, Kürşad Koca
Saturday, 19.09.2020
MUHABİRCE/ NEUKİRCHEN-VLUYN - Duisburg ve çevresi için Neukirchen-Vluyn şehrinde Wilhelm-Reuter-Allee 1 numarada, 12 bin metrekare alan üzerinde açılan düğün ve etkinlik Salonu VIVA Event &...

TOPLUM- GESELLSCHAFT

BİLİM & TEKNİK

YEMEK KÖŞESİ- KÖSTLICHKEITEN

Özellikle çocuklar doğru ekmekle doğru şekilde beslenmeli
Friday, 22.02.2019
Ankara'da 12 yıldır ekmek sektöründe bulunan Mine Ataman (40), Anadolu'da ekmeklerin ekşi maya ve uzun fermantasyonlarla yapıldığını söyleyerek, "Ekşi maya ve uzun fermantasyonla ekmek yaptığımızda...