Text Resize

-A +A

Karneval in Düsseldorf 2017

Die Närrinnen und Narren feierten auch vor dem Rathaus ihren Zoch, der 117 Wagen zählte, 10.000 Beteiligte und 6,4 Kilometer lang war. Karneval in Düsseldorf-  2017 "Uns kritt nix klein - Narrenfreiheit, die muss sein!"

600.000 Jecken bejubelten in der Landeshauptstadt nach Angaben des Comitee Düsseldorfer Carneval e.V. ihren Rosenmontagszug standesgemäß mit mehrfachem Helau.

Gegen 13 Uhr stieg die Stimmung am Rathaus, als der "Zoch" auf den Marktplatz einbog. Von der Zuschauertribüne vorm Rathaus jubelten da schon Oberbürgermeister Thomas Geisel - verkleidet als Monsieur le Maire - und seine Gattin Vera den Zug-Akteuren zu. Unter seinen Gästen waren Christian Prudhomme (Direktor der Tour de France) und Cyrille Tricart (Leiter der Werbekarawane der Tour de France).

Jacques Tillys Mottowagen prägten auch in diesem Jahr den Düsseldorfer Rosenmontagszug Jacques Tillys Mottowagen prägten auch in diesem Jahr den Düsseldorfer Rosenmontagszug Der "Zoch" setzte sich gegen 12.30 Uhr an der Corneliusstraße in Bewegung und erreichte um kurz nach 13 Uhr das Düsseldorfer Rathaus in der Altstadt, wo tausende Jecken auf dem Marktplatz die Hauptdarsteller des Düsseldorfer Karnevals erwarteten: 117 Wagen, 29 Kapellen und rund 10.000 Teilnehmer sorgten für einen 6,4 Kilometer langen Lindwurm.

MOTTO-WAGEN VON JACQUES TİLLY

Die Närrinnen und Narren feierten auch vor dem Rathaus ihren Zoch  Jacques Tillys Mottowagen prägten auch in diesem Jahr den Düsseldorfer Rosenmontagszug Thematischer Höhepunkt des diesjährigen Düsseldorfer Rosenmontagszuges, der unter der Regentschaft des Prinzenpaares Prinz Christian III. (Christian Erdmann) und Venetia Alina (Alina Kappmeier) stand, war das Motto "Uns kritt nix klein - Narrenfreiheit, die muss sein". Zahlreiche Wagen der Karnevalsgesellschaften interpretierten das Motto auf eigene kreative Weise.

 Jacques Tillys Mottowagen prägten auch in diesem Jahr den Düsseldorfer Rosenmontagszug ie Mottowagen wurden  von Wagenbaumeister und Künstler Jacques Tilly geschaffen Die Mottowagen wurden - wie in den vergangenen Jahren - von Wagenbaumeister und Künstler Jacques Tilly geschaffen. Ob US-Präsident Donald Trump im Clinch mit Verfassung und Freiheitsstatue, Martin Schultz' Kampf gegen "Mammutti" Angela Merkel, die Wutbürger als Gefährder der Demokratie ebenso wie die blonden "Braunen", Recep Erdogan im Kampf gegen Karnevalisten, der Brexit als Suizid - Tillys humoristisch-bissiger Rundumschlag wurde mit Spannung erwartet und mit Applaus bedacht.

Auch mit der Lokalpolitik setzten sich die Motto- und Karnevalswagen humoristisch auseinander und zeigten dabei auch Oberbürgermeister Thomas Geisel; zum Beispiel - in Anspielung auf den bevorstehenden Grand Départ - flüchtet der OB per Rad vor einer drohenden Neuverschuldung. Im Blickpunkt standen auch zwei Karnevalswagen der Düsseldorf Congress Sport & Event (DCSE) sowie Düsseldorf Tourismus GmbH (DT) zu den sportlichen Großereignissen wie Tischtennis-WM, Triathlon-EM und dem Radsportereignis Grand Départ der Tour de France.

Auch mit der Lokalpolitik setzten sich die Motto- und Karnevalswagen humoristisch auseinander "Uns kritt nix klein - Narrenfreiheit, die muss sein!" Der Vorbeimarsch der Karnevalisten dauerte rund drei Stunden. Mehrere hundert Polizisten sicherten den Zug. Für die Besucher am Wegesrand gab es Tonnen von Wurfmaterial. Die früher klassischen Kamellen haben dabei fast ausgedient, vielmehr rieselten qualitativ hochwertige Süßigkeiten von den Wagen herunter.

Zwischenbilanz des Ordnungsamtes und der Feuerwehr (Stand 16 Uhr)

Für das Ordnungsamt, das am Rosenmontag rund 240 (Zum Vergleich der Rosenmontagszug 2015, da er 2016 ausfiel: rund 220) Kräfte – inklusive privater Sicherheitsdienste und Verwaltungskräfte – im Einsatz hatte, stand an diesem Tag neben dem Glasverbot auch der Jugendschutz im Vordergrund.

OB Thomas Geisel (v.L.) "Uns kritt nix klein - Narrenfreiheit, die muss sein!" Seit Weiberfastnacht bis Rosenmontag, 15 Uhr, waren so vom OSD 95 "positive" Jugendschutzkontrollen (2015: 130) vorgenommen worden. Die ertappten Jugendlichen mussten den Alkohol auf Geheiß des OSD wegkippen. Die Jugendschutzkontrollen gingen auch in diesem Jahr einher mit den Glasverbotskontrollen. An den 16 (2015: 16) Kontrollstellen in der Altstadt hielten die OSDler auch die Jugendlichen gleich mit im Blick. Zur Karnevalsbilanz gehörten auch mehr als 114 erwischte so genannte Wildpinkler (2015: 170).

Aus Sicht des OSD bewährte sich erneut das Düsseldorfer Glasverbot zu Karneval. Es wurde in Gastronomie- und Einzelhandelsbetrieben kein Verstoß (2015: 3) gegen das Glasverbot festgestellt. Tatsächlich lagen nur wenige, zerbrochene Gläser und Glasflaschen auf dem Pflaster der Düsseldorfer Altstadt. Die Jecken zeigten sich in Sachen Glaskontrolle sehr kooperativ und informiert. Für die Wenigen, die doch noch überrascht waren, hielt der Ordnungs- und Servicedienst an den 16 Kontrollpunkten zur Altstadt biologisch abbaubare Becher zum Umfüllen bereit.

 Närrischer Zapfenstreich am Rathaus 

"Uns kritt nix klein - Narrenfreiheit, die muss sein!" Brexit Beim "Närrischen Zapfenstreich" am Dienstagabend, 28. Februar, am Rathaus wird das Prinzenpaar Christian III. und Venetia Alina von Oberbürgermeister Thomas Geisel und Michael Laumen, Präsident des Comitee Düsseldorfer Carneval, offiziell verabschiedet. Beginn des "Närrischen Zapfenstreichs" auf dem Marktplatz ist gegen 19 Uhr.

Und am Aschermittwoch (1. März), wenn der Hoppeditz wieder beerdigt wird, ist bekannterweise wieder alles vorbei!

Muhabirce/ FOTOS: Melanie Zanin

MAGAZİN& KÜLTÜR

Asil ve yedek finalistler (soldan) Ceyda, Linda, Şevki ve Yasin
Thursday, 12.12.2019
4. Sinemanın Kral ve Kraliçesi Yarışması’nın 2020 finali için geri sayım başladı. İstanbul’da dördüncü kez yapılacak olan yarışma için başvurularda bütün hızıyla devam ediyor. Yarışma için Türkiye’...

MEKANLAR&LOCATIONS

Çay bahçesinde çaylar semaverden
Saturday, 15.06.2019
Duisburg'un Hamborn semtindeki İltis Park'ta hizmet veren çay bahçesi, semaver çayı ve nargile servisiyle vatandaşların yoğun ilgisiyle karşılaşıyor. Duisburg'un Hamborn ile Neumühl semtleri arasında...

TOPLUM- GESELLSCHAFT

Almanlar Türkiye’den vazgeçemiyor
Thursday, 12.12.2019
Almanların tatil için yoğun şekilde Türkiye’ye talep göstermesi, "Türkiye’nin eski gücüne geri döndüğü" şeklinde yorumlandı. Alman Seyahat Acenteleri Birliğinden (DRV) yapılan açıklamada, Almanların...

BİLİM & TEKNİK

Yapay kalp cerrahı Dr. Dilek Gürsoy’a Alman Tıp Ödülü verildi
Tuesday, 19.11.2019
Yapay kalp cerrahı Dr. Dilek Gürsoy, Almanya'nın Düsseldorf kentinde düzenlenen törenle Alman Tıp Ödülü'nü aldı. Düsseldorf Kongre Merkezi'ndeki törende "German Medical Award 2019" ödülüne layık...

YEMEK KÖŞESİ- KÖSTLICHKEITEN

Özellikle çocuklar doğru ekmekle doğru şekilde beslenmeli
Friday, 22.02.2019
Ankara'da 12 yıldır ekmek sektöründe bulunan Mine Ataman (40), Anadolu'da ekmeklerin ekşi maya ve uzun fermantasyonlarla yapıldığını söyleyerek, "Ekşi maya ve uzun fermantasyonla ekmek yaptığımızda...

DERNEKLER- VEREINE

POYAD’tan Kaz Gecesi hazırlığı
Saturday, 30.11.2019
Duisburg’ta faaliyet gösteren Ardahan Posof Kültür Derneği (POYAD) 12 Ocak 2020 tarihinde gerçekleştirmeyi planladığı Kars, Ardahan, Posof Kaz Gecesi'nin tanıtımını yapmak için dernek lokalinde bir...