Text Resize

-A +A

"Marie-Juchacz-Preis 2019"

Marie-Juchacz 1879-1956 100 Jahre Frauenwahlrecht: SPD-Bundestagsfraktion verleiht "Marie-Juchacz-Preis 2019"

Die Duisburger SPD-Bundestagsabgeordneten Bärbel Bas und Mahmut Özdemir rufen junge Menschen und zivilgesellschaftliche Initiativen auf, sich für den "Marie-Juchacz-Preis 2019" zu bewerben. Der Preis wird einmalig anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Frauenwahlrechts in Deutschland Anfang 2019 im Deutschen Bundestag verliehen.

"Perspektiven und Interessen von Frauen werden nur dann gleichwertig berücksichtigt, wenn Frauen aktiv Politik mitgestalten", so Mahmut Özdemir. "Die SPD-Bundestagsfraktion zeichnet daher in Form eines Kreativ- und Engagementwettbewerbs gleich zweifach innovative Konzepte und Auseinandersetzungen mit dem Thema der politischen Gleichstellung von Frauen aus und schafft damit für dieses historische Jubiläum eine würdige Ehrung."

Der Anlass für den "Marie-Juchacz-Preis" sei ganz bewusst ausgewählt, erklärt Bärbel Bas: "Am 19. Februar 1919 sprach die Sozialdemokratin Marie Juchacz als erste Frau in einem deutschen Parlament. Über viele Jahre und gegen heftigen Widerstand hatten Frauen dafür gekämpft, wählen zu gehen. Mich beeindruckt der Einsatz der Frauen damals, er ist Ansporn, weiter für die Gleichberechtigung zu kämpfen." Noch immer seien deutlich weniger Abgeordnete Frauen. "Deswegen hat die SPD-Bundestagsfraktion diesen Preis ausgelobt.

Wir freuen uns auf viele Bewerbungen aus Duisburg."

In der Kategorie Kreativwettbewerb werden Bewerberinnen und Bewerber im Alter zwischen 16 und 27 Jahren gesucht, die sich in moderner Form mit der Rede von Marie Juchacz befassen. In der Kategorie Engagementwettbewerb können sich innovative zivilgesellschaftliche Projekte und Initiativen bewerben, die sich gemeinnützig für die politische Gleichstellung von Männern und Frauen engagieren.

Weitere Informationen zum "Marie-Juchacz-Preis 2019" sind unter

www.spdfraktion.de/mariejuchaczpreis abrufbar. Einsendeschluss ist der 4. Januar 2019.

Muhabirce/ DUISBURG -Foto Von unbekannt - Büro des Reichstags (Hg.): Handbuch der verfassunggebenden deutschen Nationalversammlung, Weimar 1919, Carl Heymans Verlag, Berlin, PD-§-134, https://de.wikipedia.org/w/index.php?curid=5160256

MAGAZİN& KÜLTÜR

Malik Ayhan ve Erkin Genç "Hazır Değilim" diyorlar
Wednesday, 16.06.2021
Malik Ayhan ve Erkin Genç uzun bir aradan sonra sonra 'Hazır Değilim' teklisi ile müzikseverlere yeniden merhaba dedi. Söz ve müziği Erkin Genç’e ait olan şarkının aranjesini Sedat Sakarya yaparken...

MEKANLAR&LOCATIONS

Soldan: Attila Koca, İbrahim Aydın, Kürşad Koca
Saturday, 19.09.2020
MUHABİRCE/ NEUKİRCHEN-VLUYN - Duisburg ve çevresi için Neukirchen-Vluyn şehrinde Wilhelm-Reuter-Allee 1 numarada, 12 bin metrekare alan üzerinde açılan düğün ve etkinlik Salonu VIVA Event &...

TOPLUM- GESELLSCHAFT

25. Aydın Doğan Ödülü Dr. Özlem Türeci ve Prof. Dr. Uğur Şahin'e verildi!
Thursday, 17.06.2021
Aydın Doğan Vakfı tarafından, her yıl kültür, sanat, edebiyat ve bilim alanlarında, ulusal ve uluslararası başarıya ulaşmış kişi ya da kurumları ödüllendirmek amacıyla verilen ‘Aydın Doğan Ödülü’nün...

BİLİM & TEKNİK

25. Aydın Doğan Ödülü Dr. Özlem Türeci ve Prof. Dr. Uğur Şahin'e verildi!
Thursday, 17.06.2021
Aydın Doğan Vakfı tarafından, her yıl kültür, sanat, edebiyat ve bilim alanlarında, ulusal ve uluslararası başarıya ulaşmış kişi ya da kurumları ödüllendirmek amacıyla verilen ‘Aydın Doğan Ödülü’nün...

YEMEK KÖŞESİ- KÖSTLICHKEITEN

Sade poğaça
Sunday, 20.12.2020
Malzemeler 2 yumurta akı 2 su bardağı süt 1 bardak su 1,5 su bardağı sıvı yağ (ölçü eritilmiş tereyağı ile karıştırılabilir) 1 paket yaş maya.1 kaşık tuz, 1 kaşık şeker 1 bardak nişasta, aldığı kadar...

DERNEKLER- VEREINE