Text Resize

-A +A

Einweg-Plastikprodukte werden ab 2021 verboten

Einweg-Plastikprodukte werden ab 2021 verboten Das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz teilt mit:

Zur Entscheidung des EU-Parlaments, bestimmte Einweg-Plastikprodukte ab 2021 zu verbieten, sagte Umweltministerin Ursula Heinen-Esser: „Die Initiative der EU-Kommission im Kampf gegen Plastikmüll ist zu begrüßen. Wir alle sind gefordert, unser Konsumverhalten zu hinterfragen und unseren Plastikverbrauch zu reduzieren. Die Zeit ist reif, den ungezügelten Gebrauch von Plastik im Alltag zurückzufahren. Hierzu kann und muss jeder seinen Beitrag leisten, um Ressourcen zu schonen, Abfall zu vermeiden und wieder zu verwerten. Ein Verbot bestimmter Einweg-Plastikprodukte kann dies unterstützen.“

PLASTİKFREİE ALTERNATİVE

Laut einer Studie im Auftrag der Entsorgungswirtschaft lag die Menge der Plastikabfälle durch Endverbraucher im Jahr 2015 bundesweit bei etwa fünf Millionen Tonnen. Ein Hauptproblem sei die Zunahme von Verpackungsmüll. Ministerin Heinen-Esser appelliert daher an Wirtschaft, Handel und die Verbraucherinnen und Verbraucher, den Gebrauch von Plastik zu reduzieren. „Auf der einen Seite haben wir Verbraucher es selbst in der Hand, mit unserem Verhalten im Kleinen in der Summe Großes zu erreichen“, sagte sie. „Auf der anderen Seite nehme ich aber auch die Wirtschaft und den Handel in die Pflicht, Plastik zu vermeiden und plastikfreie Alternativen anzubieten. Der Handel muss seiner Verantwortung zur Abfallvermeidung gerecht werden. Warum müssen Gurken und Bananen eingeschweißt sein?“, fragt Heinen-Esser.

 Ziel müsse es sein, Anreize für die Verbraucherinnen und Verbraucher zu schaffen, beispielsweise auf Einweg-Verpackungen zu verzichten.

In Nordrhein-Westfalen steht die Ressourcenschonung durch Abfallvermeidung und das Schließen von Stoffkreisläufen durch die Abfallverwertung an oberster Stelle. Ministerin Heinen-Esser: „Können wir Abfälle nicht vermeiden, müssen wir diese sorgfältig trennen, damit unsere Kreislaufwirtschaft funktioniert und die Wertstoffe hochwertig verarbeitet werden können.“

Muhabirce/ DÜSSELDORF

MAGAZİN& KÜLTÜR

Yarım Elma Tiyatrosu hem güldürdü hem düşündürdü
Pazartesi, 18.02.2019
Almanya genelinde fenomen haline gelen Yarım Elma Tiyatrosu "Stefanie integriert die Öztürks" (Stefanie Öztürk ailesini entegre ediyor) isimli oyunu haftasonu Essen Katakomben tiyatrosunda sahnelendi...

MEKANLAR&LOCATIONS

Başkent Pastanesi yeni yüzüyle hizmete açıldı
Pazar, 13.01.2019
Duisburg'un Hochfeld semtindeki Başkent Pastanesi (Başkent Bäckerei) yeniden düzenlenerek hizmet vermeye başladı. Yapılan tadilat sonrası y eni yüzüyle kapılarını müşterilerine açan Başkent Pastanesi...

TOPLUM- GESELLSCHAFT

Ditib Essen Kray Yavuz Sultan Selim Camisi’nde Celil Çokal yeniden başkan
Pazartesi, 18.02.2019
Ditib Essen Kray Yavuz Sultan Selim Camisi’nde başkanlığa yeniden Celil Çokal ve ekibi seçildi İki ayrı listenin yarıştığı seçimde oyların büyük çoğunluğunu alan Celil Çokal yeniden başkanlığa...

BİLİM & TEKNİK

Her iki kişiden biri Instagram kullanıyor
Perşembe, 13.12.2018
Ekim 2018 itibariyle dünyanın en büyük Instagram kitlesine sahip olan ülkeleri belirlendi. Buna göre, Türkiye'de nüfusun yaklaşık yüzde 45'i yani 37 milyon kişinin popüler fotoğraf paylaşım...

YEMEK KÖŞESİ- KÖSTLICHKEITEN

Fasülye, Hıyar, menekşe ve latin çiçekleri
Pazar, 16.12.2018
Antalya'da minyatür sebze üretimiyle tanınan Erüst Tarım tarafından 13 çeşit yenebilir çiçek üretiliyor. Bazı marketlerde paket halinde satılan rengarenk çiçeklerle özel yemeklerde tabaklar...

DERNEKLER- VEREINE

Bayburtlular Kültür ve Dayanışma Derneği
Salı, 29.01.2019
Duisburg merkezli Bayburt Kültür ve Dayanışma Derneği, gerçekleştirdiği olağan genel kurul ile yeni yönetimini belirledi, Fazıl Özdoğan yeniden başkan seçildi. Yücel Güngör'ün Onursal Başkan olduğu...