Text Resize

-A +A

14 Bürger/innen mit dem Verdienstorden des Landes NRW ausgezeichnet

14 Bürger/innen mit dem Verdienstorden des Landes NRW ausgezeichnet Ministerpräsident Armin Laschet hat am Freitag (23. August 2019) 14 Bürgerinnen und Bürger mit dem Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet.

Die Verleihung fand am 73. Geburtstag des Landes im festlichen Rahmen auf Schloss Nordkirchen im südlichen Münsterland statt. Die Landesregierung ehrt mit dem Verdienstorden traditionell besonders engagierte Bürgerinnen und Bürger für ihre herausragenden Verdienste für das Gemeinwohl und das Land Nordrhein-Westfalen.
 
Der Ministerpräsident lobte das außergewöhnliche gesellschaftliche Engagement der neuen Ordensträgerinnen und Ordensträger: „Diese Bürgerinnen und Bürger treten mit Kraft, Leidenschaft und Idealismus für unser Gemeinwesen ein. Sie sind für andere in Nordrhein-Westfalen Vorbilder und Mutmacher zum Mitmachen – ich bin stolz darauf, ihnen den Landesverdienstorden überreichen zu dürfen. Die Ordensträgerinnen und Ordensträger setzen sich für den sozialen Frieden und den gesellschaftlichen Zusammenhalt ein, für eine starke Wirtschaft mit sicheren Arbeitsplätzen und dafür, dass unser Rechtsstaat und seine Institutionen verlässlich funktionieren. Und viele der neuen Trägerinnen und Träger des Landesverdienstordens unterstützen mit ihrer unermüdlichen Arbeit die Kunst- und Kulturlandschaft in Nordrhein-Westfalen und helfen, eine Kultur der Erinnerung zu bewahren, aus der wir Tag für Tag lernen können.“
Über den Landesverdienstorden
Der Verdienstorden des Landes ist 1986 aus Anlass des 40. Geburtstages des Landes Nordrhein-Westfalen vom damaligen Ministerpräsidenten Johannes Rau gestiftet worden. Das Land zeichnet damit Bürgerinnen und Bürger für ihre außerordentlichen Verdienste und überragendes Engagement für die Gesellschaft aus. Seit 1986 sind 1.624 engagierte Persönlichkeiten für Ihre Verdienste um Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet worden – mit der heutigen Verleihung sind es 1.638. Maximal 2.500 lebende Bürgerinnen und Bürger können den Orden erhalten.
 
Den Landesverdienstorden am 23. August 2019 erhielten:

Prof. Dr. Götz Alsmann, Münster|Mustafa Bayram, Köln|Gunter Demnig, Alsfeld |Herbert Gövert, Wadersloh
Dr. Frank Hoffmann, Luxemburg|Horst Hrubesch, Boostedt|Franz Jacoby, Paderborn|Rolf Krebs, Steinfurt
Lioba Lichtschlag, Düsseldorf|Staatsminister a.D. Dr. Helmut Linssen, Issum|Werner Saure, Arnsberg
Staatsministerin a.D. Ute Schäfer, Detmold|Gerhard Schmidt, Köln|Lena Strothmann, Gütersloh

Muhabirce/ Foto: Land NRW / S. Spiegl

 

MAGAZİN& KÜLTÜR

Foto ©Pixabay*
Wednesday, 07.10.2020
Bu yıl 20'ncisi düzenlenen Uluslararası Frankfurt Türk Film Festivali'nin jürileri yarışmaya katılan filmleri online izliyor. Festival, Kültür ve Turizm Bakanlığı ve Frankfurt Belediyesinin...

MEKANLAR&LOCATIONS

Soldan: Attila Koca, İbrahim Aydın, Kürşad Koca
Saturday, 19.09.2020
MUHABİRCE/ NEUKİRCHEN-VLUYN - Duisburg ve çevresi için Neukirchen-Vluyn şehrinde Wilhelm-Reuter-Allee 1 numarada, 12 bin metrekare alan üzerinde açılan düğün ve etkinlik Salonu VIVA Event &...

TOPLUM- GESELLSCHAFT

Safranbolu’nun mucizesi safran toplanıyor
Tuesday, 27.10.2020
UNESCO Dünya Mirası Listesi'nde yer alan tarihi evleriyle ünlü Safranbolu'da yetiştirilen boya, kozmetik, ilaç ve gıda gibi birçok alanda kullanıldığı için "mucize bitki" olarak da adlandırılan...

BİLİM & TEKNİK

YEMEK KÖŞESİ- KÖSTLICHKEITEN

Özellikle çocuklar doğru ekmekle doğru şekilde beslenmeli
Friday, 22.02.2019
Ankara'da 12 yıldır ekmek sektöründe bulunan Mine Ataman (40), Anadolu'da ekmeklerin ekşi maya ve uzun fermantasyonlarla yapıldığını söyleyerek, "Ekşi maya ve uzun fermantasyonla ekmek yaptığımızda...