Text Resize

-A +A

Regierungskommission „Mehr Sicherheit für Nordrhein-Westfalen“

Regierungskommission „Mehr Sicherheit für Nordrhein-Westfalen“ Das Land Nordrhein-Westfalen hat die Verantwortung, allen Menschen bestmögliche Sicherheit bei größtmöglicher Freiheit zu gewähren. Die Landesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, die Sicherheitslage in Nordrhein-Westfalen spürbar zu verbessern, um unsere offene Gesellschaft dauerhaft zu erhalten.

In Zeiten terroristischer Bedrohung und grenzübergreifender Kriminalität müssen die Sicherheitsbehörden über effiziente Ermittlungsinstrumente und die unabweisbar notwendigen rechtlichen Befugnisse verfügen. Dies umfasst auch und insbesondere den wirksamen Vollzug bestehender Befugnisse durch eine adäquate personelle und materielle Ausstattung der Sicherheitsbehörden und ihre wechselseitige Zusammenarbeit zwischen EU-Ebene, Bund und Ländern.
 
Der Ministerpräsident beruft aus diesem Grund eine Kommission mit renommierten Experten auf dem Feld der Inneren Sicherheit ein. Die Expertenkommission hat den Auftrag, eine vorbehaltslose Analyse bestehender Defizite vorzunehmen und im Rahmen der freiheitlich-demokratischen Grundordnung Vorschläge zur Verbesserung der Sicherheitsarchitektur in Nordrhein-Westfalen und Deutschland zu entwickeln.

ORGANISATION UND ARBEITSWEISE

Die Expertenkommission arbeitet unabhängig ohne inhaltliche oder politische Vorgaben. Sie legt dem Ministerpräsidenten und dem stellvertretenden Ministerpräsidenten zu den ihr übertragenen Aufgaben einen Bericht vor. Die Schwachstellenanalyse der Expertenkommission wie auch ihre Vorschläge zur Verbesserung der Inneren Sicherheit in Nordrhein-Westfalen werden zu gegebener Zeit ebenso dem Parlament und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.
 
Zur Erfüllung ihres Auftrags erhält die Kommission eine Geschäftsstelle innerhalb der Staatskanzlei. Die Geschäftsstelle wird personell ausgestattet mit einem/r Geschäftsführer sowie einer Teamassistenz. Die Finanzierung erfolgt aus dem Etat des Ministerpräsidenten.

Muhabirce/Foto: M. Hermenau/DÜSSELDORF

MAGAZİN& KÜLTÜR

Harem Kabare Duisburg'u kahkahaya boğdu- Foto: Filiz Kaya
Thursday, 30.01.2020
Almanya'nın Duisburg şehrinde Çuval Dergisi tarafından düzenlenen Okan Bayülgen'in yazdığı yönettiği ve oynadığı Harem Kabare adlı oyun Rheinhausen Halle'da sergilendi . Duisbur g’ta Rheinhausen...

MEKANLAR&LOCATIONS

Çay bahçesinde çaylar semaverden
Saturday, 15.06.2019
Duisburg'un Hamborn semtindeki İltis Park'ta hizmet veren çay bahçesi, semaver çayı ve nargile servisiyle vatandaşların yoğun ilgisiyle karşılaşıyor. Duisburg'un Hamborn ile Neumühl semtleri arasında...

TOPLUM- GESELLSCHAFT

Kansere karşı savaş ilan ettiler
Monday, 24.02.2020
Ruhr Veliler Birliği, MobilES projesi çerçevesinde, kanserli çocuklar yararına çalışmalar yapan Umut Yolu Derneği ile birlikte Essen'de oldukça anlamlı bir programa evsahipiliği yaptı. Program,...

BİLİM & TEKNİK

PAÜ araştırma ekibi: Dr. Ramazan Donat (sol 2), perukçu Anıl Gökçay'ın (sağda), Gıda mühendisi Pınar Koralay (ortada), Elektrik Teknikeri Ramazan Akköse (sağ 2) ve Kimya Mühendisliği Öğrencisi Elif Ünal (solda)
Sunday, 02.02.2020
Pamukkale Üniversitesinde (PAÜ) gerçek saça en yakın saç üretmek için bir araya gelen ekip, çalışmalarında sona yaklaştı. PAÜ Fen-Edebiyat Fakültesi Kimya Bölümü Dr. Öğr. Üyesi Ramazan Donat, AA...

YEMEK KÖŞESİ- KÖSTLICHKEITEN

Özellikle çocuklar doğru ekmekle doğru şekilde beslenmeli
Friday, 22.02.2019
Ankara'da 12 yıldır ekmek sektöründe bulunan Mine Ataman (40), Anadolu'da ekmeklerin ekşi maya ve uzun fermantasyonlarla yapıldığını söyleyerek, "Ekşi maya ve uzun fermantasyonla ekmek yaptığımızda...

DERNEKLER- VEREINE

Avrupa Devrekliler Derneği kongreye gidiyor
Friday, 21.02.2020
Merkezi Almanya'da bulunan Avrupa Devrekliler Kültür, Sosyal ve Yardımlaşma Derneği 01 Mart 2020 Pazar günü yapılacak olan kongreye odaklandı. Avrupa Devrekliler Derneği 01 Mart 2020 Pazar günü...