Text Resize

-A +A

Ministerpräsident Laschet: “Ich werbe um ihr Verständnis und ihre Solidarität”

Ministerpräsident Armin Laschet- Land NRW Das Landeskabinett hat am Freitagmorgen, 13. März 2020, getagt. Gegenstand der außerordentlichen Beratungen waren Maßnahmen zur Bekämpfung des Corona-Virus in Nordrhein-Westfalen. Ministerpräsident Armin Laschet hatte am Vortag im Bundeskanzleramt an Gesprächen mit Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und mit den Regierungschefinnen und -chefs der Länder bei der Ministerpräsidentenkonferenz intensiv über die Verlangsamung und Eindämmung der Ausbreitung des Virus beraten.

Ministerpräsident Armin Laschet: „Nordrhein-Westfalen steht vor einer großen und ernsten Bewährungsprobe. Die Landesregierung handelt entschieden und konsequent. Zugleich ist aber auch klar: Diese Krise erfordert einen besonderen Zusammenhalt in unserer Gesellschaft. Jetzt geht es darum, dass wir alle zusammenhalten, um die weitere Verbreitung möglichst zu verlangsamen, krankheitsanfällige Menschen zu schützen und Leben zu retten.“

Leitlinie für die Entscheidungen der Landesregierung war es, die Anzahl sozialer Kontakte in den kommenden Wochen zu reduzieren, um so die dynamische Verbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen. Experten rechnen damit, dass sich in den nächsten ein bis zwei Jahren rund 60 bis 70 Prozent der Bevölkerung mit dem Corona-Virus infizieren, und zwar in Wellen. Wichtigstes Ziel ist es, die Verbreitung des Virus möglichst zu verlangsamen und Zeit zu gewinnen, um Medikamente und Impfstoffe produzieren zu können und entsprechende Vorkehrungen zu treffen, damit das gesellschaftliche und wirtschaftliche Leben in Nordrhein-Westfalen nicht zum Erliegen kommt und die Arbeitsfähigkeit kritischer Infrastrukturen gesichert bleibt.

SOZIALE KONTAKTE REDUZIEREN

Ministerpräsident Armin Laschet: „Mit dem Maßnahmenpaket der Landesregierung schränken wir den Lebensalltag vieler Menschen ein. Ich werbe um ihr Verständnis und ihre Solidarität, weil nur so wir diese Bewährungsprobe bewältigt bekommen. Meine Bitte an die Menschen in Nordrhein-Westfalen ist: Reduzieren Sie in den kommenden Wochen soziale Kontakte, befolgen Sie die Verhaltensregeln des RKI und zeigen sie sich solidarisch mit Ihren Mitmenschen!“ Muhabirce (Foto LND NRW)- DÜSSELDORF

MAGAZİN& KÜLTÜR

Zor zamanlar- Tarkan
Friday, 03.04.2020
Ünlü sanatçı Tarkan, dünyayı kısa sürede etkisine alan koronavirüs ile ilgili düşüncelerini instagram hesabından yaptığı bir paylaşımla duyurdu. Binlerce beğeni ve yorum alan paylaşım şöyle: Zor...

MEKANLAR&LOCATIONS

Düğün sektörüne eylülde VİVA geliyor
Friday, 27.03.2020
Almanya'nın Duisburg kentinde yaşayan Kürşad ve Atilla Koca kardeşler ile iş insanı İbrahim Aydın, Neukirchen-Vluyn şehrinde 10 bin metrekare alana kurulu bir düğün salonu hizmete açmaya hazırlanıyor...

TOPLUM- GESELLSCHAFT

Yalnız değilsin- Yardım telefonları
Saturday, 04.04.2020
Almanya Federal Sağlık Bakanlığı, Koronavirüs dolayısıyla insanların eve kapandığı şu günlerde, vatandaşların acil durumlarda arayabileceği yardım numaralarını duyurdu. Yardıma ihtiyaç duyulduğunda,...

BİLİM & TEKNİK

YEMEK KÖŞESİ- KÖSTLICHKEITEN

Özellikle çocuklar doğru ekmekle doğru şekilde beslenmeli
Friday, 22.02.2019
Ankara'da 12 yıldır ekmek sektöründe bulunan Mine Ataman (40), Anadolu'da ekmeklerin ekşi maya ve uzun fermantasyonlarla yapıldığını söyleyerek, "Ekşi maya ve uzun fermantasyonla ekmek yaptığımızda...

DERNEKLER- VEREINE

Korona günlerinde faydalı projeler
Tuesday, 31.03.2020
Herkesin neredeyse eve kapandığı, tüm Sivil Toplum Kuruluşların (STK) faaliyetlerini durdurduğu bir dönemde Essen ve çevresinde faaliyet gösteren Ruhr Veliler Birliği sıradışı ve yaratıcı fikirler...